Bültmann & Gerriets

Computer, Naturwissenschaften,Technik & Digitale Fotografie / Populäre Naturwissenschaften
Der Flug der Stare
Das Wunder komplexer Systeme
von Giorgio Parisi
Übersetzung: Enrico Heinemann
[Originaltitel: In un volo di storni. Le meraviglie dei sistemi complessi]
Verlag: FISCHER, S.
Gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-10-397177-4
Erschienen am 31.08.2022
Sprache: Deutsch
Orginalsprache: Italienisch
Format: 208 mm [H] x 127 mm [B] x 19 mm [T]
Gewicht: 240 Gramm
Umfang: 144 Seiten

Preis: 23,00 €
keine Versandkosten (Inland)


Bei uns vorrätig (Erdgeschoss)

Der Versand innerhalb der Stadt erfolgt in Regel am gleichen Tag.
Der Versand nach außerhalb dauert mit Post/DHL meistens 1-2 Tage.

23,00 €
merken
Gratis-Leseprobe
zum E-Book (EPUB) 18,99 €
klimaneutral
Der Verlag produziert nach eigener Angabe klimaneutral bzw. kompensiert die CO2-Emissionen aus der Produktion. Mehr Details finden Sie in unserer Klimabilanz.
Tipp von
Frau Ackermann
weitere Tipps
Den Nobelpreis für Physik »...für die Entdeckung des Zusammenspiels von Unordnung und Fluktuationen in physikalischen Systemen von der atomaren bis hin zur planetarischen Ebene« ging an Giorgio Parisi. Was hier ziemlich gespreizt klingt, erklärt er an einem faszinierenden Naturschauspiel: dem Flug der Stare.
Die Interaktionsregeln, die den spektakulären Flugmanövern der Stare zugrunde liegen und was diese mit komplexen Systemen, Spin-Gläsern und Phasenübergängen zu tun haben. Klug und elegant erzählt er, wie Ideen entstehen und welche Rolle Intuition und Kreativität dabei spielen.
Klappentext
Biografische Anmerkung

Ein Spaziergang durch die Physik: Giorgio Parisi, der Physik-Nobelpreisträger 2021, nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt der komplexen Systeme und erzählt von der Suche nach Antworten auf bisher ungelöste Fragen. 

Wie lässt sich das atemberaubende Naturschauspiel des Starenfluges mit den Mitteln der Physik erklären? Der theoretische Physiker Giorgio Parisi beschäftigt sich mit den Interaktionsregeln, die den spektakulären Flugmanövern zugrunde liegen. Für seine Forschung zu komplexen Systemen hat er 2021 den Nobelpreis für Physik erhalten, »für die Entdeckung des Zusammenspiels von Unordnung und Fluktuationen in physikalischen Systemen von der atomaren bis hin zur planetarischen Ebene«. 

In seinem Buch »Der Flug der Stare« erklärt er, was es mit komplexen Systemen, Spin-Gläsern und Phasenübergängen auf sich hat und gibt spannende Einblicke in sein Leben als Wissenschaftler. Klug und elegant erzählt er, wie Ideen entstehen und welche Rolle Intuition und Kreativität dabei spielen. Parisi zeigt, wie Forschung funktioniert und welche Bedeutung der Wissenschaft in unserer Gesellschaft zukommt. Ein eindrucksvoller und persönlicher Einblick in Welt der Physik und den Kopf eines Genies. 

»Der Nobelpreis für Giorgio Parisi ehrt einen außergewöhnlichen Wissenschaftler und bestätigt das hohe Niveau der italienischen Schule der theoretischen Physik.« Carlo Rovelli



Giorgio Parisi, geboren 1948, ist Professor für Quantenphysik an der Universität in Rom. Er ist Mitglied der American National Academy of Science und Vizepräsident der Accademia Nazionale dei Lincei, der ältesten Wissenschaftsakademie der Welt. Für seine Arbeit hat er zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, wie die Boltzmann-Medaille und die
Max-Planck-Medaille. Im Oktober 2021 wurde ihm der Nobelpreis 'für bahnbrechende Beiträge zum Verständnis komplexer physikalischer Systeme'
verliehen. Parisi lebt in Rom.

Enrico Heinemann studierte Romanistik und Philosophie unter anderem in Lille und Mailand und ist seit 1986 als freier Übersetzer tätig. Er hat bisher rund 180 Bücher aus dem Italienischen, Französischen und Englischen ins Deutsche übersetzt.


andere Formate
ähnliche Titel